Homepage News

  • | 23.05.2016

    Berlin ist immer eine Reise wert

    Nicht nur für die Bayern, die jetzt den DFB Pokal dort gewannen. Vor allem auch für die Schwerbehindertenvertretungen, die bei der Jahrestagung in Berlin vom 9. bis zum 11. Mai ebenfalls mit viel Durchsetzungsvermögen überzeugten. Intensive Dialoge und heiße Wortgefechte. Hochmotivierte Referenten und über 100 Vertrauenspersonen legten sich in Berlin mächtig ins Zeug. Alle mit dem Ziel, noch mehr für Menschen mit Handicap tun zu können. Eine Tagung, die es in sich hatte und auch die Ehrengäste waren angetan.

  • | 21.03.2016

    Erfolg trotz Handicap

    Sie hat einen Festvertrag bei Bertelsmann erhalten und ist so glücklich – kaum zu glauben, denn bei ihrer Geburt vor 23 Jahren kämpften die Ärzte um ihr Leben: Nach einem Herzstillstand war Nicole Czajkowski mehrere Minuten ohne Sauerstoff. Auch das Herz der Mutter schlug nicht mehr. Aber Nicole schaffte es. Trotz einiger Handicaps kämpfte sie sich durch und machte eine Ausbildung. Heute arbeitet Nicole Czajkowski im Büro und bringt jeden Tag ihre Leistung. Wir haben sie in Gütersloh besucht und freuen uns, dass wir diese Erfolgsstory erzählen können.

  • | 07.03.2016

    Solidarfond NRW macht Träume wahr

    Die Solidarfonds Stiftung in NRW hilft Kindern aus sozial schwachen Familien und behinderten Kindern. Für einen 14 jährigen Jungen aus Bochum ging ein Traum in Erfüllung: Schlagerstars wie Olaf Henning und Roland Kaiser haben ihre Konzertgage an die Stiftung gespendet und dem gehandicapten Jungen einen Herzenswunsch erfüllt.

  • | 22.02.2016

    Nicht nur im Fernsehen ein Vorbild

    Andre Dietz ist einer der absoluten Lieblings-Stars aus der bekannten RTL-Serie “Alles was zählt“. Überall beliebt, im Mittelpunkt. Alles lief sehr angenehm und optimal für ihn und seine Familie. Seit kurzem hat sein Leben aber eine Wendung bekommen. Die Ärzte stellten bei seiner zweijährigen Tochter einen seltenen Gendefekt fest. Das sogenannte Angelman-Syndrom. Andre Dietz und seine Frau bringen alle Kraft auf und meistern den „neuen  Alltag“ vorbildlich.

  • | 22.02.2016

    Barrieren abbauen!

    Bist du behindert oder was! Diese Standardbeleidigung hat sich in den Sprachgebrauch eingegraben. Dabei wissen die wenigsten, ob jung oder alt, was es bedeutet eine Behinderung zu haben. 4 Prozent der Behinderungen sind angeboren und 96 Prozent entstehen durch Krankheiten oder Unfälle. Die Menschen mit und ohne Handicap sollten mehr aufeinander zugehen und Verständnis füreinander entwickeln und Barrieren abbauen. Wir haben einen Reporter losgeschickt, der direkt, frech aber einfühlsam das Thema Behinderung in den Focus stellt.

  • Jahrestagung der Schwerbehindertenvertretungen | 23.05.2016

    Berlin ist immer eine Reise wert

    Nicht nur für die Bayern, die jetzt den DFB Pokal dort gewannen. Vor allem auch für die Schwerbehindertenvertretungen, die bei der Jahrestagung in Berlin vom 9. bis zum 11. Mai ebenfalls mit viel Durchsetzungsvermögen überzeugten. Intensive Dialoge und heiße Wortgefechte. Hochmotivierte Referenten und über 100 Vertrauenspersonen legten sich in Berlin mächtig ins Zeug. Alle mit dem Ziel, noch mehr für Menschen mit Handicap tun zu können. Eine Tagung, die es in sich hatte und auch die Ehrengäste waren angetan.

  • Wahl der Behindertensportler | 04.12.2014

    Behindertensportler des Jahres 2014

    Anna Schaffelhuber, Markus Rehm und die Rollstuhlbasketball-Nationalmannschaft der Damen sind die Behindertensportler des Jahres 2014.

  • Stiftung Deutsche Schlaganfallhilfe | 06.10.2014

    Schlaganfall kann jeden treffen!

    Schlaganfall kann jeden treffen!
    Ein Schlaganfall verändert das Leben eines jeden Menschen. Betroffene erzählen wie es zum Schlaganfall gekommen ist und wie sie heute damit umgehen. 

  • Arbeitswelt | 28.07.2014

    Thomas Rabe: Wie wichtig ist die Integration von Menschen mit Behinderungen?

    Ein Statement von Thomas Rabe, Vorstandsvorsitzender von Bertelsmann, zur Frage "Wie wichtig ist die Integration von Menschen mit Behinderungen?"

  • Allgemein | 29.08.2013

    Liz Mohn

    Für Liz Mohn ist es eine Selbstverständlichkeit, Menschen mit Behinderung in allen Bereichen einzubeziehen. 

  • Highlights | 02.02.2013

    Bertelsmann Unternehmensfilm

    Von Gütersloh über Ostwestfalen in die Welt: Bertelsmann im digitalen Zeitalter der Globalisierung.

Video Thomas Rabe: Wie wichtig ist die Integration von Menschen mit Behinderungen? abspielen
28.07.2014

Ein Statement von Thomas Rabe, Vorstandsvorsitzender von Bertelsmann, zur Frage "Wie wichtig ist die Integration von Menschen mit Behinderungen?"

Video Liz Mohn abspielen
29.08.2013

Für Liz Mohn ist es eine Selbstverständlichkeit, Menschen mit Behinderung in allen Bereichen einzubeziehen. 

ÜBER UNS

Bertelsmann will Menschen mit Behinderung Chancen im Berufsleben bieten, ihre Beschäftigung in den Betrieben fördern und sie als vollwertige Mitarbeiter in die jeweilige Firma integrieren. Gleichzeitig aber wollen wir als Konzernschwerbehindertenvertretung eines weltweit operierenden Medienkonzerns das Bewusstsein aller Menschen für gelebte Inklusion schaffen und besondere Leistungen würdigen.

Jeder Mensch hat Wertschätzung verdient - egal ob gesundheitlich beeinträchtigt oder nicht. In diesem Sinne will dieses weitgehend barrierefreie Handicap TV dazu beitragen, dass Menschen nach ihren Fähigkeiten und nicht nach ihren Defiziten beurteilt werden: am Arbeitsplatz, beim Sport, in der Gesellschaft, in unserer Welt.

Perdita Mueller - Konzernschwerbehindertenvertretung Bertelsmann SE & Co. KGaADie Zukunft soll man nicht voraussehen wollen, sondern möglich machen.
(Antoine de Saint-Exupéry)

Wir freuen uns jederzeit über Anregungen.

Ihre Perdita Müller
Certified Disability Management Professional
Konzernschwerbehindertenvertretung
Bertelsmann SE & Co. KGaA